Kategorie: Ortsteil Holterhöfe

Informationen zum Ortsteil Holterhöfe

BV Holterhöfe: Bebauungsplan 804 Offenlage Postfrachtzentrum

Bürgerverein Holterhöfe e.V.

Vorsitzender Dieter Hentschel

Am Rotdorn 2 – 47804 Krefeld

Tel.: 02151 – 399656 – e-mail: briefkasten@holterhöfe.de
______________________________________________________________
Ansprechpartner zu diesem Projekt sind Michael Beilmann und Willi Dülks

Bebauungsplan 804 Offenlage

die angedachten baulichen Änderungen bei dem Postfrachtzentrum an der Anrather Straße sind in der Zeit von

Montag 06. November bis zum Mittwoch 06. Dezember 2017

beim Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, Fachbereich Stadtplanung, Parkstraße 10, Zimmer 328

öffentlich zur Einsichtnahme und Annahme von schriftlichen oder mündlichen Einwänden einzusehen.

Öffnungszeiten sind:

Mo – Fr vormittags von 08.30 – 12.30 ,
Mo – Mi nachmittags von 14.00 – 16.00,
Do nachmittags von 14.00 – 17.30

weiter im Internet unter: www.krefeld.de/Bauleitplanverfahren dann weiter unter Beteiligung im Bauleitverfahren nach Stadtbezirk / „Fischeln“ /Bebauungsplan 804 – Offenlage

Neben dieser Offenlage gibt es auf dieser Seite auch weitere Informationsmöglichkeiten vergangener Zeit und den daraus entstandenen Entwicklungen zu lesen.

Text: W.Dülks

BV Holterhöfe: Anrather Str. Ausbau im Bereich der Siedlung

Die grobe Bauplanung lautet:

  1. 5 Wochen :L384 / L461 (Anrather Str. / Aachener Str.) vorderes Stück zur Autobahn
  2. 9 Wochen: L461 voll gesperrt bis Fertigstellung der Ampelkreuzung
  3. 9 Wochen: L384 neue Anrather Str. im Feld fertigstellen
  4. 4 Wochen: Anbindung Anrather Str.

Danach Rückbau der alten Anrather Str. und Nebenarbeiten

Punkt 1 ist bereits erfolgt und man befindet sich im Abschnitt 2.

Die geplanten Wochen sind eine Schätzung und werden von Witterung oder Schwierigkeiten bei der Durchführung beeinflusst.

Es sind auch noch nicht vollständig die  Verhandlungen mit Eigentümern entlang der Baustelle geführt.

Für Fragen steht der Baustellenleiter immer Dienstags ab 11.30Uhr im gelben Baucontainer zur Verfügung.

Weitere Übersichten zu den geplanten Baumaßnahmen bzw. Straßenführungen entnehmen Sie den PDF Dokumenten:

Lageplan Blatt 07 und Lageplan Blatt 08.

Text: W.Dülks für den BV Holterhöfe

Unbekannte sägen Balken auf Spielplatz an

holterhoefe_spielplatz_aUnbekannte haben den Balancierbalken auf dem Spielplatz Holterhöfe angesägt. Der Bürgerverein hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Lesen Sie dazu den Artikel der Rheinischen Post vom 13.09.2016: Unbekannte sägen Balken auf Spielplatz an! Über das Bild können sie den nicht auf RP-online hinterlegten Artikel lesen!

Die WZ vom 13.09.2016 berichtet ebenfalls von dem Vorfall: Spielplatz-Ärger: Ehrenamtler bewachen den angesägten Schwebebalken

Text: D.Nelsen

 

Jahreshauptversammlung BV Holterhöfe 2016

Der-Forstwald_LogoLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Holterhöfe

hiermit lade ich Sie, Ihre Nachbarn und Freunde, Mitglieder und Nichtmitglieder,
sehr herzlich ein zur Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Holterhöfe e.V.
Sie findet statt am Montag, 23. 05. 2015, 19.30 Uhr im Clubhaus des Tennisclubs Forstwald, Gladbacher Str. 900 (Ortseingang Holterhöfe)

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2015
3. Bericht des Vorstandes über die Arbeit im Geschäftsjahr 2015/16
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache zu ToP 3-5
7. Entlastung des Vorstandes (auf Antrag)
8. Berichterstattung und Aussprache zum Thema „Situation an der Anrather Straße“
9. Berichterstattung und Aussprache zum Thema „Spielplatz Holterhöfe“

Ich hoffe, möglichst viele von Ihnen zur Jahreshaupt ver sammlung
begrüßen zu können.

Dieter Hentschel
– Vorsitzender –

BV Holterhöfe: Messtafel für Geschwindigkeitsanzeige

DSC_0097ADSC_0098ASchon lange ist dem Bürgerverein Holterhöfe die auch nach dem Ortseingang zu hohe  Geschwindigkeit auf der Anrather Straße ein Dorn im Auge. Nun wurde die angeschaffte Messtafel zur optischen und visuellen Anzeige der gefahrenen Geschwindigkeit installiert. Die Tafel ist seit dem 12.02.2016 in Betrieb und zeichnet nun auch alle Verkehrsdaten bzgl. Traffic auf; die relevanten Daten können dann per Software in regelmässigen Abständen ausgewertet werden. Selbstverständlich werden keine Personen- bzw. fahrzeugrelevanten Daten gespeichert oder fotografiert und es wird auch nicht „geblitzt“….zumindest nicht aus diesem Gerät!                      Text: U.Stach/D.Nelsen

Geschwindigkeits-Messtafel gegen Raser!
Unter dieser Überschrift schreibt die Rheinische Post in ihrem Artikel vom 16.02.2016 über den Bürgerverein Holterhöfe, der an der Anrather Straße eine Geschwindigkeits-Messtafel installiert hat. So sollen Autofahrer dazu bewegt werden, den Fuß vom Gas zu nehmen. Ziel ist es, die Sicherheit auf der Straße zu verbessern. Mehr Informationen unter: Geschwindigkeits-Messtafel gegen Raser!